Soforthilfe & Vorbereitung MPU - Soforthilfe - Rhein / Ruhr M P U  Zertifiziert durch den Fahrlehrerverband Westfalen Ihr Ansprechpartner: Lutz Walther Weststraße 41 44866 Bochum Tel.: 02327 / 544 19 15   Keinen Führerschein mehr zu haben bedeutet einen großen Teil seiner persönlichen Freiheit zu verlieren, manche verlieren sogar ihre Existenz. Es bedeutet aber auch, auf andere angewiesen zu sein, z.B. bei Besorgungen des täglichen Bedarfs. Aber auch die Pflege sozialer Kontakte wird schwieriger und es fehlt die für unser Berufsleben so wichtig gewordene Mobilität und Flexibilität.  Wer sich in jüngster Zeit schon einmal um einen Arbeitsplatz beworben hat, wird sicher bestätigen können, dass so ziemlich in jedem Beruf der Führerschein als Einstellungsvoraussetzung gefordert wird. Ist der Führerschein erst eimal entzogen und eine MPU angeordnet, ist man in den meisten Fällen zunächst ziemlich ratlos. Sehen Sie auf den nachfolgenden Seiten was eine MPU eigentlich ist und wie Sie durch gezielte Vorbereitung ein positives Gutachten erhalten werden.   *MPU = medizinische, psychologische Untersuchung / Begutachtung zur Fahreignung Wie wichtig der Führerschein in der heutigen Zeit ist, wird besonders deutlich, wenn dieser entzogen wurde. Das Führen von Kraftfahrzeugen unter Einfluss von Alkohol - oder Drogen, oder aber grobe Verstöße gegen die StVO sind meist die Gründe die zum Entzug der Fahrerlaubnis und damit auch des Führerscheines führen. Aber auch durch plötzlich auftretende körperliche oder geistige Beeinträchtigungen, welche u.U. zu einem Verkehrsunfall geführt haben, kann das Straßenverkehrsamt eine Überprüfung der Kraftfahreignung anordnen.   © L.& D. Walther 2013