Soforthilfe & Vorbereitung M P U  Zertifiziert durch den Fahrlehrerverband Westfalen Ihr Ansprechpartner: Lutz Walther Weststraße 41 44866 Bochum Tel.: 02327 / 544 19 15 © L.& D. Walther 2013 Eine MPU wird immer dann durch das Straßenverkehrsamt angeordnet, wenn Zweifel an der Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen bestehen. Dies ist in der Regel der Fall, wenn unter Einfluss von Drogen oder Alkohol Kraftfahrzeuge geführt wurden. Aber auch wenn zu viele Punkte im Verkehrszentralregister eingetragen sind oder einen Unfall aufgrund plötzlicher körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung verursacht hat, kann die Überprüfung der Kraftfahreignung angeordnet werden.  Man erhält durch die MPU die Möglichkeit,bestehende Zweifel auszuräumen. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie sich mit Ihrem früheren Verhalten auseinandersetzen und notwendige und dauerhafte Verhaltensänderungen herbeiführen. Nur dadurch kann eine Wiederholung nahezu ausgeschlossen werden. Eine MPU darf man nicht “auf die leichte Schulter” nehmen! Schließlich geht es um Ihren Führerschein. Aber sie ist zu schaffen - ich helfe Ihnen dabei.   MPU - Soforthilfe - Rhein / Ruhr